Koreanischer Allradspezialist wächst

07 Mai 2018

SsangYong Österreich freut sich über neue Partner und positive Verkaufszahlen


SsangYong blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2018 zurück –neue SsangYong-Händler sowie gestiegene Verkaufszahlen sind das erfreuliche Resümee. In Graz ist das Autohaus Kastner neuer Partner, ab sofort werden die Modelle des koreanischen Allradspezialisten am Standort Kärntner Straße verkauft. Voraussichtlich per Juni wird es im Bezirk Neunkirchen einen weiteren neuen SsangYong-Händler geben, noch vor dem Sommer soll ein Partner in Wien fixiert werden. Finale Gespräche finden darüberhinaus mit einem Werkstättenbetrieb in Kärnten statt. Alle Unternehmen sind in der Automobilbranche etabliert. Die Lancierung am österreichischen Markt ist gelungen, mit Nachdruck wird das Ziel verfolgt, die größeren Städte bzw. Einzugsgebiete abzudecken.

Geschäftsführer Alessandro Chieppi freut sich über die neue Partnerschaft mit dem Autohaus Kastner: „SsangYong gehört zu den aufstrebenden Marken in Österreich. Friedrich Kastner ist langjähriger Kenner der Branche, er wird mit uns den Weg nach oben gehen! Der Markt in und rund um die steirische Landeshauptstadt Graz ist damit in professionellen Händen!“ „SsangYong ergänzt unser Portfolio bestens, die Allradfahrzeuge und die hervorragende Qualität haben mich überzeugt – ich rechne damit, dass sie auch bei unseren Kunden gut ankommen!“ ergänzt Friedrich Kastner. Bei der Firma Kastner steht ein geschultes Team für die Verkaufsberatung, eine fachmännisch geführte Werkstatt und ein umfassender Service zur Verfügung.


Verkaufszahlen
Die Verkäufe im ersten Quartal 2018 liefen für SsangYong in Österreich sehr zufriedenstellend, auch da zeigt die Erfolgskurve nach oben. Das Volumen hat sich im Vergleich zum Vorjahr in den ersten vier Monaten verdoppelt.


SsangYong - Die Marke
Die koreanische Automarke SsangYong steht für Allradfahrzeuge in erstklassiger Qualität, die ein besonderes Fahrerlebnis bieten. Mit über 60 Jahren Erfahrung hat sich SsangYong zum 4x4- Spezialisten entwickelt. Das eigenständige Design und die herausragende Technik positionieren die Automobile fern der breiten Masse.

SsangYong ist der viertgrößte Automobilhersteller Südkoreas, er produziert ausschließlich in Südkorea nach modernsten Fertigungsmethoden und strengsten Qualitätsstandards. Es besteht eine Technologie-Partnerschaft mit Daimler-Benz, seit 2016 gehört das legendäre Designstudio Pininfarina zum Konzern, das für künftige Designs mitverantwortlich ist. Die Marke ist heute in 91 Ländern vertreten.

Eigentümer ist seit 2010 der indische Konzern Mahindra, der hinter den Investitionen steht. Mit neuen Modellen, die laufend auf den Markt kommen, wird der Erfolgskurs weiter bestätigt.


SYMA Autohandels GmbH
Seit 2004 ist die SYMA Autohandels GmbH alleiniger Importeur. 2017 stand im Zeichen der Neuorganisation. Im Jänner 2018 nahm SsangYong erstmals wieder an der Vienna Autoshow, der größten Automobilmesse Österreichs, teil. Zeitgleich wurde das Headquarters nach Wien verlegt, um strategisch näher bei Kunden, Händlern und sonstigen Partner zu sein. Mit den hochqualitativen Allradfahrzeugen, die mit 5 Jahre Garantie und zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden, ist das Unternehmen gut aufgestellt.


Pressefoto - Credits:
Alessandro Chieppi (Credits: Foto Sinawehl)



Pressekontakt:
Doris Bracher, Akademische PR-Beraterin

0650 290 36 70
doris@bracher-kommunikation.com