Qualität in neuer Größe aus Korea – der neue REXTON erobert Österreich

11 Oktober 2017

Für kluge Rechner: Neuer Rexton mit Öko-Prämie günstiger als Vorgängermodelle
SsangYong präsentiert SUV der Oberklasse mit 7 Sitzen
 

Maximale Raumeffizienz mit bis zu 7 Sitzen, sensationelle Qualität, ästhetisch schön – außen wie innen – und Ausstattungsmöglichkeiten, die keine Wünsche offen lassen – so präsentiert sich der neue Rexton, der ab sofort in Österreich erhältlich ist. Neben den hochmodernen technischen Details und Extras, wie dem erweiterten Sicherheitspaket, besticht der Rexton mit seinem Preis ab 36.900 Euro, der sich bis Ende des Jahres durch die Ökoprämie um 4.000 Euro verringert; damit startet der neue Rexton ab 32.900 Euro inklusive Ökoprämie und 5 Jahren Garantie! Alle Modelle werden serienmäßig mit bis zu elf Ausstattungen mehr ausgeliefert, die beim Vorgänger noch gegen Aufpreis zu bestellen waren. Alessandro Chieppi, Geschäftsführer der SYMA Autohandels GmbH weist darauf hin: „Kluge Rechner können rasch feststellen, dass damit im Aktionszeitraum der neue Rexton günstiger zu haben ist, als der alte Rexton W!“ Der Rexton ist das „Flaggschiff“ von SsangYong, dem Allrad-Spezialisten aus Korea. Der SUV der Oberklasse ist in der vierten Auflage länger (4,850 m) und breiter (1,960 m) geworden; der Radstand beträgt 2,865 m. Die Fahrzeuge sind mit einem 2,2 Liter Turbodieselmotor mit 133 kW/181 PS ausgestattet. Serienmäßig ist ein manuelles 6-Gang-Getriebe verarbeitet, optional kann eine Automatik mit 7 Stufen gewählt werden. Der Kraftstoffverbrauch bewegt sich im Stadtbereich zwischen 10,4 und 9,6 l, Überland zwischen 7,0 und 6,4 l; daraus ergibt sich eine Kombination von 8,3 bis 7,6 l; die CO²-Emissionen (kombiniert) sind mit 218 – 199 g/km ausgewiesen.


START, ROAD, DREAM, ICON – Möglichkeiten der Ausstattung
Vier Ausstattungspakete stehen den Kunden zur Auswahl. Bereits die einfachste Variante „START“ bietet viele Funktionen, die überraschen. Elektrische Parkbremse, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel, ein Sicherheitspaket mit AEBS, FCW, LDWS, HBA, TSR sowie eine Komfortausstattung mit Smart Audio System und 8-Zoll HD-Bildschirm und Rückfahrkamera sowie hochauflösende 25W Xenon-Scheinwerfer (HID), dazu eine 2-Zonen Klimaautomatik und ein Multimedia-Paket.
„ROAD“ (regulär ab 39.200 – jetzt mit Ökoprämie ab 35.200 Euro) – die zweite Ausstattungslinie – verfügt zusätzlich über eine geschwindigkeitsabhängige, elektrische Servolenkung, ein Navigationssystem mit 9,2-Zoll HD-Bildschirm und Rückfahrkamera ein Apple Carplay- und Google Android Auto-Ausstattung sowie Leichtmetallfelgen 18 Zoll mit Bereifung 255/60.
„DREAM“ (regulär ab 41.600 – jetzt mit Ökoprämie ab 37.600 Euro) übertrifft diese beiden Stufen ausstattungsmäßig noch mit einem „Super Vision“-Armaturenbrett mit Bordcomputer 7“ TFT-LCD in Farbe, beheizbaren Ledersitzen – die Vordersitze können auch belüftet werden.
Die Top-Version „ICON“ (regulär ab 50.900 – jetzt mit Ökoprämie ab 46.900 Euro) setzt noch weitere Maßstäbe – mit Leichtmetellfelgen 20-Zoll verchromt mit Bereifung 255/50, Totwinkelassistent BSD, hinterer Querverkehr-Benachrichtigungssystem RCTA, Spurwechselassistent LCA, Videokamera für Panorama-Rundumsicht (AVM), elektrisch verstellbaren Vordersitzen mit 3 Speichermöglichkeiten für Sitz und Außenspiegel, Keyless-Go-System und Nappaledersitzen in antrazit, tabak oder elfenbein ist dieses Auto nicht zu toppen!


Rexton – Preisvergleich mit altem Rexton W

Beispiel 1 – Einsteigermodell BASE/START
NEU: Rexton G4 START – ab 36.900 €
ALT: Rexton W BASE + 9 Zusatzausstattungen – 34.300 €
= Differenz: 2.600 € abzüglich Ökoprämie 4.000 € = 1.400 Euro Ersparnis zum alten Modell!

Beispiel 2 – Modell TOP/ICON
NEU: Rexton ICON 4WD A/T – ab 50.900 €
ALT: Rexton TOP 4 WD A/T + 11 Zusatzausstattungen – 49.050 €
= Differenz: 1.850 € abzüglich Ökoprämie 4.000 € = 2.150 Euro Ersparnis zum alten Modell!


SsangYong - Die Marke
Die koreanische Automarke SsangYong steht für Allradfahrzeuge in erstklassiger Qualität, die ein besonderes Fahrerlebnis bieten. Mit über 60 Jahren Erfahrung hat sich SsangYong zum 4x4- Spezialisten entwickelt. Das eigenständige Design und die herausragende Technik positionieren die Automobile fern der breiten Masse.

SsangYong ist der viertgrößte Automobilhersteller Südkoreas, er produziert ausschließlich in Südkorea nach modernsten Fertigungsmethoden und strengsten Qualitätsstandards. Es besteht eine Technologie-Partnerschaft mit Daimler-Benz, für Designs zeichnet seit 2016 das legendäre Designstudio Pininfarina, das ebenfalls zum Konzern gehört. Die Marke ist heute in 91 Ländern vertreten.

SsangYong gehört zu den aufstrebenden Marken am europäischen Markt. Eigentümer ist seit 2010 der indische Konzern Mahindra, der hinter den Investitionen steht. Mit neuen Modellen, die laufend auf den Markt kommen, wird der Erfolgskurs weiter bestätigt.


SYMA Autohandels GmbH
Seit 2004 ist die SYMA Autohandels GmbH alleiniger Importeur. 2017 steht im Zeichen der Neuorganisation, um den österreichischen Markt zu erobern. Aktuell werden neue Händler installiert und mit der Lancierung der neuen Modellen Korando und Rexton setzt SsangYong in Österreich ein kräftiges Lebenszeichen. Die Produkte weisen eine hervorragende Qualität auf, dazu kommen 5 Jahre Garantie und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Mit neuem Standort/Headquarter in Wien und professionellen Partnern, die bewusst lokal/regional ausgewählt wurden - für Vertrieb, Marketing, PR, Werbung, Website/IT - investiert die Koelliker / SYMA Autohandel GmbH intensiv in den österreichischen Markt. Die SYMA Autohandels GmbH ist eine 100%ige Tochter der Koelliker Gruppe aus Mailand.


Pressebilder – Fotocredits
Bilder Rexton 01 – 06: Credits SsangYong/SYMA
Bilder Alessandro Chieppi; Neuer Rexton mit Alessandro Chieppi: Credits SYMA/Sinawehl



Pressekontakt:
Doris Bracher, Akademische PR-Beraterin

0650 290 36 70
doris@bracher-kommunikation.com