Autohaus Georg Schmiderer GmbH wird erster SsangYong-Händler in Salzburg

14 November 2019

Heute offizieller Beginn  der Kooperation der beiden Allradspezialisten

SsangYong steht für Allradfahrzeuge in erstklassiger Qualität - das Autohaus Georg Schmiderer GmbH in Lofer hat sich mit seinem Portfolio auf Allradfahrzeuge spezialisiert. Eine Kooperation der beiden Allradspezialisten ist naheliegend – ab sofort geben sie auch gemeinsam Gas!

Mit dem Autohaus Schmiderer wurde damit auch der erste Händler im Bundesland Salzburg installiert, das Geschäftsführer Erich Gstettner besonders freut: „Unser Ziel ist, in allen Bundesländern vertreten zu sein. Gerade aus Salzburg kamen viele Nachfragen nach einem Händler- und Werkstättenpartner. Den Kunden ist wichtig, dass die Entfernung zu „ihrem“ Autohaus nicht zu groß ist, jetzt können wir diese Region gut abdecken.“

Für Geschäftsführer Georg Schmiderer fiel die Wahl bewusst auf SsangYong: „Die Modellpalette hat mich überzeugt, damit bieten wir ein noch breiteres Sortiment an Fahrzeugen mit 4x4 Allradtechnik an. Für solche Fahrzeuge haben wir uns einen Namen erarbeitet, die Nachfrage in unserer gebirgigen Gegend ist stark. Dazu kommen einige Punkte, die mir gefallen - wie 5 Jahre Garantie, das vermittelt Vertrauen.“ Gemeinsam arbeiten sie daran, die Bekanntheit der Marke zu steigern und langfristig eine fixe Größe am Markt zu sein.

Das Autohaus Georg Schmiderer GmbH wurde 1972 gegründet und 1997 vom Junior übernommen, 2017 wurde der Betrieb erweitert. Das Unternehmen verkauft rund 100 Neufahrzeuge jährlich, schwerpunktmäßig Allradfahrzeuge. Im neuen, 400 m2 großen Schauraum, wo die SsangYong-Modelle präsentiert werden, können die Kunden in aller Ruhe und entspannter Atmosphäre persönlich beraten werden.

Im Zentrum der Zusammenarbeit steht die attraktive Modellpalette, die viele Kundenwünsche abdeckt:

  • Breite Modellpalette an Allradfahrzeugen im SUV-Segment
  • Qualität & Ausführung – zB stabiler Leiterrahmen aus Stahl
  • Hohe Anhängelast
  • Zeitgeistiges Design
  • Lange Garantie
  • Hervorragender After-Sales-Service
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Neu und beeindruckend ist auch die moderne, 500 m2 große Werkstatt mit sechs Hebebühnen – der Holzbau mit viel Glas gewährt Einblicke in den Alltag der Mechaniker.  Georg Schmiderer war es wichtig, dass seine Mitarbeiter bei Tageslicht arbeiten können – für ihn ein wichtiger Faktor an Lebensqualität, der vom Team absolut geschätzt wird.

Es werden alle Reparaturen, Lackier- und Spenglerarbeiten im Haus durchgeführt und gängige Werkstattleistungen wie §57a-Überprüfungen, Reifendienst, etc., angeboten. Darüber hinaus ist das Autohaus Schmiderer auch professioneller Ansprechpartner für individuelle Auf- und Umbauten von Pick-ups für das Gewerbe oder zur Privatnutzung – zB für den Winterdienst, für Camping oder Offroad-Aktivitäten.

Fotos:
v. l. n. r.: Autohaus-Geschäftsführer Georg Schmiderer und der Geschäftsführer von SsangYong-Österreich, Erich Gstettner
Fotocredits: Doris Bracher

SsangYong – Marke & Modelle
Die koreanische Automarke SsangYong steht für Allradfahrzeuge in erstklassiger Qualität, die ein besonderes Fahrerlebnis bieten. Mit über 65 Jahren Erfahrung hat sich SsangYong zum 4x4-Spezialisten entwickelt. Das eigenständige Design und die herausragende Technik positionieren die Automobile fern der breiten Masse. Die trendigen SUVs sind ein Hingucker, die Modelle der Palette, vom Einsteigermodell Tivoli über den kürzlich neu präsentierten Korando (Mittelklasse-Segment) bis zum Flaggschiff, dem Rexton oder den Pick-ups, erregen Aufsehen durch das außergewöhnliche Design und heben sich vom Mainstream ab.

SsangYong ist der viertgrößte Automobilhersteller Südkoreas, er produziert ausschließlich in Südkorea nach modernsten Fertigungsmethoden und strengsten Qualitätsstandards. Es besteht eine Technologie-Partnerschaft mit Daimler-Benz, für Designs zeichnet seit 2016 das legendäre Designstudio Pininfarina, das ebenfalls zum Konzern gehört. Die Marke ist heute in 91 Ländern vertreten.
SsangYong gehört zu den aufstrebenden Marken am europäischen Markt. Eigentümer ist seit 2010 der indische Konzern Mahindra, der hinter den Investitionen steht. Mit neuen Modellen, die laufend auf den Markt kommen, wird der Erfolgskurs weiter bestätigt.

SYMA Autohandels GmbH

Seit 2004 ist die SYMA Autohandels GmbH alleiniger Importeur. 2017 gab es einen organisatorischen Relaunch – der Firmensitz wurde nach Wien verlegt, aktuell wird das Händlernetz aktiv entwickelt.  Mit professionellen Partnern investiert die SYMA Autohandels GmbH intensiv in den österreichischen Markt. Die SYMA Autohandels GmbH ist eine 100%ige Tochter der Koelliker Gruppe aus Mailand.


Pressekontakt:
Doris Bracher, Akademische PR-Beraterin

T 0650 290 36 70
doris@bracher-kommunikation.com